Gesellschaft für Tanzforschung
Wir schaffen Begegnung!
  • "ZAPP!" My-Way-Ensemble

    Ch: Gabriele Gierz, Foto: Alexandra Heneka

  • Bildergalerie von Veranstaltungen des „Psychotherapeutischen Instituts für Tanztherapie“ in Hamburg.

    Fotograf Wolfgang Unger.

  • Anna Huber "tasten"

    Fotografin: Caroline Minjolle

  • "ZAPP!" My-Way-Ensemble

    Ch: Gabriele Gierz, Foto: Alexandra Heneka

  • Tanzforschung

    Fotograf: Andreas Greber

  • Rekonstruktion von Fremdes Bild (1938) Solo von Maja Lex

    getanzt von C. Ponzelar

Jahresthema

Mit dem Jahresthema legt die gtf den Fokus auf ein tanzimmanentes Forschungsgebiet mit gesellschaftlicher Relevanz, das von einem übergreifenden und aktuellen Interesse ist. Das Jahresthema gleicht einem roten Faden, der alle Veranstaltungen der gtf während eines Jahres durchzieht. In Arbeitstreffen, Workshops, Fortbildungen und Tagungen wird das Thema interdisziplinär konkretisiert. Den Höhepunkt bildet jeweils das Symposium, bei welchem im Austausch mit national und international engagierten Forschenden und künstlerisch oder vermittelnd tätigen Personen das gewählte Jahresthema nochmal differenziert beleuchtet und diskutiert wird. 

Die Vorträge, Präsentationen und Diskussionsergebnisse – teilweise ergänzt durch weitere themenrelevante Beiträge – erscheinen im Jahrbuch Tanzforschung. 

Jahresthema 2017: Tanz- Diversität-Inklusion

 

Frühere Jahresthemen: 

Jahresthema 2016: Sound – Traces – Moves. Klangspuren in Bewegung

Jahresthema 2015: Practise as Research

Jahresthema 2014: Tanz Raum Urbanität

Jahresthema 2013: Tanz in der Lebensspanne

Jahresthema 2012: Tanz-Spiel-Kreativität

Jahresthema 2011: TANZerfahrung und WELTerkenntnis

Jahresthema 2010: Tanz und Wahnsinn 

Jahresthema 2009: Tanz vermitteln/t

Jahresthema 2008: Tanz & Bewegung 

Jahresthema 2007: Tanzforschung & Tanzausbildung 

Jahresthema 2006: Tanz Metropole Provinz

Jahresthema 2005: e-motion in motion

Jahresthema 2004: Tanz im Kopf